WM-Traum wird durch Spende wahr

eingetragen in: Chronik und News | 0

CoronetteCheardancerzuGast2013_1500Groß war die Freude, als sich die Coronette Dancers als junges Cheerdance-Team des ASC Siegen für die Weltmeisterschaft in Orlando (Florida) qualifizierten. Der immense Einsatz und lange Trainingseinheiten hatten sich gelohnt. Doch bald zeigte sich, dass die Finanzierung einer solchen Reise alle Beteiligten vor eine fast unlösbare Herausforderung stellt. Der Vorstand der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft Siegerland-Wittgenstein entschloss sich, die jungen Sportlerinnen zu unterstützen. Der 1. Vorsitzende Jörg Müller nutzte seine Kontakte als Geschäftsführer der Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft SiegRevision GmbH in Weidenau. Durch Mandanten, befreundete Kanzleien und eine eigene Spende wurden 2.500 Euro gesammelt. Vorstandsmitglieder und einige Tänzerinnen bedankten sich bei einem Besuch in Weidenau für den persönlichen Einsatz. Foto: Verein